10.5. Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Hebels der Vorderachsfederung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen (eben fest es siehe die Illustration das Schema der Einrichtung der Stützen für die Fixierung des Autos in der gehobenen Lage). Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab. Nehmen Sie stupitschnuju die Montage und die Wendefaust (ab es siehe die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Montage und die Wendefaust).
  2. Nehmen Sie vom querlaufenden Hebel die Kugelstütze (ab es siehe die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Kugelstützen der Vorderachsfederung).
  1. Geben Sie die Befestigung zurück und nehmen Sie den querlaufenden Hebel der Aufhängung ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Führen Sie den querlaufenden Hebel auf die etatmässige Stelle.
  2. Stellen Sie den axialen Bolzen mit der Mutter und das Kummet der Befestigung der hinteren inneren axialen Buchse fest, — ziehen Sie die Befestigungen mit der geforderten Bemühung nicht fest, bis das Auto auf die Erde gesenkt sein wird.
  3. Stellen Sie die Kugelstütze fest.
  4. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.
  5. Zum Schluss senken Sie das Auto auf die Erde, schwingen Sie es mehrmals für ussadki der Komponenten, dann ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.