3.13. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer, protschistka und die Regulierung schnaufte die Abgaben der waschenden Flüssigkeit

Der Zustand sborok der Reiniger der Windschutzscheibe soll regelmäßig entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (geprüft werden siehe den Zeitplan der laufenden Bedienung). Die Bürsten werden auf das Vorhandensein der mechanischen Beschädigungen, der Merkmale der Abschwächung der Befestigung der Komponenten und des Verschleißes der Gummiarbeitselemente angeschaut.

Auf den Arbeitsoberflächen der Bürsten häuft sich der Reisefilm mit der Zeit an, was zur bemerkenswerten Senkung der Effektivität des Funktionierens der Scheibenwischer bringt. Regelmäßig waschen Sie die Bürsten von der reinigenden Lösung der mittleren Konzentration aus.

Im Laufe des Funktionierens der Scheibenwischer kann allmählich spontan otpuskanije die Befestigungen geschehen, die Zuverlässigkeit der Landung und dessen Verzögerung auch soll regelmäßig geprüft werden.

Bei der Aufspürung der Risse oder der Merkmale des Verschleißes der Gummiarbeitselemente wird der Ersatz der Bürsten erzeugt.


Die Ordnung der Abnahme der Bürste vom Hebel des Scheibenwischers

 

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Führen Sie den Hebel des Scheibenwischers vom Glas ab.
  2. Otoschmite sperr- jasytschok und nehmen Sie die Bürste vom Haken ausgangs des Hebels (vorsichtig ab siehe die Illustration die Ordnung der Abnahme der Bürste vom Hebel des Scheibenwischers).
  3. Ziehen Sie die neue Bürste auf den Hebel des Scheibenwischers an und machen Sie sie in den Haken zurecht, die Zuverlässigkeit saschtschelkiwanija sperr- jasytschka verfolgt.
  4. Vergessen Sie nicht, den Hebel in die Arbeitslage zurückzugeben, — kann das Aufmachen der Motorhaube beim vom Glas abgeführten Scheibenwischer zur Beschädigung des Letzten bringen.
  5. Verfolgen Sie die Dichte des Anpressens der Bürste zum Glas.


Sopla die Abgaben der waschenden Flüssigkeit

Protschistka schnaufte die Abgaben der waschenden Flüssigkeit kann mit Hilfe der herankommenden Nadel erzeugt sein. Die selbe Nadel wird für die Korrektur der Richtung der Abgabe des Strahles der Flüssigkeit auf das Glas verwendet.