3.8. Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung)

Lassen Sie das Treffen des Frostschutzmittels auf die offenen Grundstücke des Körpers und die gefärbten Oberflächen des Autos nicht zu. Die zufälligen Spritzer waschen Sie von der reichlichen Anzahl des Wassers unverzüglich aus. Sie erinnern sich, dass das Frostschutzmittel in der höchsten Stufe eine giftige Flüssigkeit und sein Treffen in den Organismus sogar in den kleinen Anzahlen drohend von den ernstesten Folgen (bis zum Letalausgang ist).
Niemals geben Sie das Frostschutzmittel von bewahrtem in der undicht geschlossenen Verpackung ab und unverzüglich sammeln Sie die kühlende auf den Fußboden vergossene Flüssigkeit. Sie erinnern sich, dass sladkowatyj der Geruch des Frostschutzmittels zu sich die Aufmerksamkeit der Kinder und der Tiere heranziehen kann.
Über die Weisen konsultieren Sie sich die Verwertungen der durchgearbeiteten kühlenden Flüssigkeit bei den Lokalbehörden. In vielen Regionen der Welt sind die speziellen Punkte nach der Aufnahme der verschiedenen Durcharbeitung gegestaltet. Keinesfalls ziehen Sie die alte kühlende Flüssigkeit in die Kanalisation und auf die Erde zusammen!


Es waren die ungiftigen Sorten des Frostschutzmittels in letzter Zeit entwickelt, jedoch fordern sie die Vorsicht in Umlauf auch.


Die Prüfung des Zustandes der Komponenten

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das breite Spektrum der Absagen des Motors ist mit dem Verstoß des Funktionierens des Systems der Abkühlung verbunden. Auf den Modellen, die AT ausgestattet sind, das vorliegende System gewährleistet auch die Abkühlung ATF, dadurch am meisten die günstigen Bedingungen für die Arbeit der Transmission unterstützend.
  2. Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Abkühlung soll nach dem vollen Abkühlen der Kraftanlage (nicht weniger als durch drei Stunden nach der Unterbrechung des Motors) erzeugt werden.
  3. Nehmen Sie den Deckel vom erweiternden Behälter ab. Die kühlende sich im System befindende Flüssigkeit soll bezüglich durchsichtig sein. Wenn die Flüssigkeit in die Farbe des Rostes gefärbt ist, soll das System von der frischen Mischung (ausgewaschen und zurechtgemacht sein siehe niedriger). Wenn das Niveau der Flüssigkeit bis zum Oberteil, dolejte in den erweiternden Behälter noch ein bißchen die Mischungen des geforderten Bestandes nicht geht (siehe die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten).
  4. Aufmerksam schauen Sie ober und unter radiatornyje die Schläuche zusammen mit den Schläuchen des Systems der Heizung des Salons, habend den kleineren Durchmesser sowohl gelegen zwischen der Kraftanlage als auch dem Schott der motorischen Abteilung an. Prüfen Sie die Schläuche nach ihrer ganzen Länge und im Falle der Aufspürung der Risse, der Blähungen und der Merkmale des Alterns des Materials erzeugen Sie den Ersatz der defekten Komponenten. Die kleinen Risse ist es einfacher, bei sschimanii des Schlauches gewöhnlich zu bemerken.
  • Prüfen Sie die Schläuche auf das Vorhandensein der abgeriebenen Grundstücke.
  • Das Erweichen des Gummis zeugt vom Anfang ihrer Zerstörung infolge des Alterns.
  • Die viel zu strafte Verzögerung des Kummets trägt zwecks der sichereren Fixierung auf dem Stutzen / den Stutzen des erhärtenden Schlauches zur Unterbrechung des Ausfließens nicht bei, und nur bringt zur Zerstörung des Materials des Schlauches.
  • Prüfen Sie alle Schläuche auf das Vorhandensein der Blähungen und der Spuren des Durchfließens des Öls auf den Stirnseiten. Die Risse und die kleinen Brüche im Gummi zeigen sich bei sschimanii des Schlauches leichter.

Die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, den Ersatz der Schläuche ungefähr alle zwei Jahre unabhängig von ihrem Zustand zu erzeugen.

  1. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung aller Schläuche auf den Stutzen / die Stutzen. Die Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit werden in Form von potekow der rostigen oder weißen Farbe auf ihr Quelle umgebenden Oberflächen gewöhnlich gezeigt. Wenn die Schläuche auf den Stutzen / die Stutzen von den Kummeten des zusammengebundenen Typs gefestigt sind, wird die Letzten sicherer schnecken- oder schrauben- vernunftmäßig ersetzen.
  2. Produw von der zusammengepressten Luft, oder mit Hilfe des weichen kleinen Pinsels, entfernen Sie aus den Spielraümen zwischen den Platten des Wärmeübertragers des Heizkörpers die alten Blätter, die Leichname der Insekten und den übrigen Müll. Bemühen Sie sich, die weichen Platten des Wärmeübertragers nicht zu beschädigen, über ihre scharfe Kante die Finger nicht aufzuschneiden.
  3. Regelmäßig, entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (siehe den Zeitplan der laufenden Bedienung), das System der Abkühlung soll oporoschnjatsja, ausgewaschen werden und die frische Mischung des Frostschutzmittels mit dem Wasser ausgefüllt werden. Derartig lässt die Bedienung zu, die Entwicklung der Korrosion innen ochladitelnogo des Traktes und in bedeutendem Maße zu verhindern erhöht die Effektivität des Funktionierens des Systems.
  4. Vergessen Sie die Vorsichtsmaßnahmen nicht, die bei der Bedienung des Systems der Abkühlung beachtet werden sollen (die Warnung höher siehe).


Oporoschnenije

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und unterstützen Sie die Räder protiwootkatnymi von den Schuhen. Notfalls nehmen Sie den Schutz kartera ab. Die unmittelbare Ausführung der Prozeduren der Bedienung ist nötig es nur nach dem vollen Abkühlen des Motors, d.h. nach der nicht weniger einiger Stunden nach dem Abschluss der Fahrt zu beginnen.
  2. Das endgültige Abkühlen des Motors erwartet, werden die Zündung einschalten, werden den Heizkörper aufnehmen ist auf die maximale Produktivität fettig, dann wieder drehen Sie den Schlüssel in die Lage OFF um.
  1. Nehmen Sie den Deckel mit saliwnoj die Hälse des Heizkörpers ab.

Wenn der Motor noch nicht vollständig abgekühlt hat, wickeln Sie den Deckel vom alten Lumpen zwecks der Beseitigung des Risikos oschpariwanija ein!

  1. Für die Ausgabe der kühlenden Flüssigkeit aus dem Heizkörper nehmen Sie den Pfropfen des Ausflußventiles im rechten unteren Teil radiatornoj die Montagen ab. Wenn der Pfropfen "prikipela", oder überhaupt nicht vorgesehen ist, schalten Sie vom Heizkörper den unteren Schlauch aus und ziehen Sie die Flüssigkeit durch ihn zusammen.

  1. Nehmen Sie die Ausflußpfropfen des Blocks des Motors ab.

    A — der Ausflußpfropfen des Blocks des Motors
    B — der Ausflußpfropfen des Blocks des Motors

A.

B.
  1. Zwecks der Versorgung der Freiheit wytekanija die Flüssigkeiten schwächen Sie den Pfropfen der Ausgabe der Luftpfropfen.

Die kühlende Flüssigkeit ist nötig es in die Ausflußkapazität des entsprechenden Umfanges hinuntergehen zu lassen, die man im Voraus vorbereiten muss. Bemühen Sie sich, das Treffen des Frostschutzmittels ins Gesicht und auf die offenen Grundstücke der Haut nicht zuzulassen.

  1. Notfalls, bis die Flüssigkeit aus dem Block zusammengezogen wird, schalten Sie den Schlauch vom erweiternden Behälter aus und nehmen Sie der Letzte ab. Waschen Sie den Behälter vom reinen Wasser (notfalls mit der Seife) aus. Reinigen Sie urownewyje die Zeichen auf den Wänden des Behälters.
  2. Prüfen Sie den Zustand radiatornych der Schläuche und der Schläuche des Systems der Heizung, sowie der Kummete ihrer Befestigung auf den Stutzen und den Stutzen (siehe höher), ersetzen Sie die ausgefallenen Komponenten.


Die Wäsche

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Wäsche des Systems der Abkühlung reichen Sie in den Heizkörper das reine Wasser aus dem Gartenschlauch.
  2. Kaum wird aus den Ausflußventilen beginnen, rein, frei von den Lebensmitteln der Korrosion das Wasser zu folgen, stellen Sie die Wäsche ein und fest ziehen Sie die Pfropfen der Ausflußventile fest.
  3. Für die Fälle der besonders starken Verschmutzung oder den Verstoß der Passierbarkeit des Heizkörpers nehmen Sie der Letzte ab und erzeugen Sie es obratnopototschnuju die Wäsche, den Gartenschlauch in den unteren Stutzen zurechtgemacht, — wenn nach dem positiven Ergebnis zu streben misslingt es, liefern Sie den Heizkörper in die Werkstatt des Autoservices für die Durchführung der notwendigen Wiederaufbaureparatur.
  4. Die Lebensmittel der Korrosion und die dichten Ablagerungen entfernen sich aus dem Trakt des Systems der Abkühlung mittels der chemischen Bearbeitung, — folgen Sie den Instruktionen der Hersteller des von Ihrer erworbenen Reinigungsmittels.

Bei der regelmäßigen Ausführung der Prozeduren der Wäsche des Systems und des Ersatzes der kühlenden Flüssigkeit soll die Notwendigkeit in der Durchführung chimobrabotki des Traktes, zu entstehen nicht.


Die Auftankung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Intaktheit des Zustandes und die Zuverlässigkeit der Befestigung aller Schläuche ochladitelnogo des Traktes. Ersetzen Sie die defekten Komponenten, ziehen Sie die Kummete fest.
  2. Beginnen Sie langsam, die frische Mischung des Frostschutzmittels mit dem Wasser in den Hals des Heizkörpers zu überfluten. Setzen Sie die Auftankung fort, bis das Niveau der Flüssigkeit im Behälter bis zur Notiz der Schwung auf dem halbdurchsichtigen Körper des Letzten hinaufsteigen wird.
  3. Stellen Sie auf die Stelle den Deckel des Heizkörpers fest und ziehen Sie den Pfropfen der Ausgabe der Luftpfropfen auf dem oberen Schlauch des Heiztraktes fest.
  4. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt zu werden, dann, treiben Sie es auf den unbelasteten Wendungen etwa 2-3 Minuten an, — nach dem Messgerät auf geräte- des Schildes verfolgen Sie, damit der Motor nicht überhitzt wurde. Betäuben Sie und erwarten Sie des vollen Abkühlens.
  5. Schauen Sie die Komponenten des Systems der Abkühlung auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen an, dann prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls.
  6. Übersetzen Sie die Griffe der Auswahl der Temperatur der gereichten Luft und der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters auf die maximale Produktivität.
  7. Starten Sie den Motor, erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur.
  8. Zum Schluss erzeugen Sie noch eine Kontrollprüfung des Niveaus der Flüssigkeit (es siehe die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten).