4.24. Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe

Die vorläufig schatunno-Kolben- Montagen sollen sorgfältig gereinigt sein. Die Ringe von den Kolben muss man abnehmen.

Die Kolbenringe unterliegen dem Ersatz obligatorisch.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mit Hilfe der speziellen Verwendung nehmen Sie die Ringe von den Kolben ab, — bemühen Sie sich zufällig, die Wand der Letzten nicht zu beschädigen.
  2. Soskoblite von den Böden der Kolben die Spuren der Kohlenablagerungen. Nach der Entfernung der Hauptschicht der Ablagerungen säubern Sie die Oberfläche manuell von der Drahtbürste oder dem Stück melkosernistoj des Schmirgelpapiers.

Keinesfalls verwenden Sie für die Reinigung hergestellt dem weichen Material und den der Erosion leicht unterworfenen Kolben die Drahtaufsätze zum Elektrobohrer!

  1. Mit Hilfe der speziellen Verwendung reinigen Sie die Rillen unter die Anlage der Ringe auf den Kolben.

Alternativ kann man für dieses Ziel das Bruchstück des alten Kolbenrings ausnutzen, beachten Sie die Vorsicht jedoch, — nicht ozarapajte den Grund und die Wände der Rille schneiden Sie die Finger nicht auf.

  1. Die Hauptablagerungen entfernt, waschen Sie schatunnyje die Montagen vom Lösungsmittel aus und sorgfältig trocknen Sie sie, nach Möglichkeit unter Ausnutzung der zusammengepressten Luft aus. Prüfen Sie die Passierbarkeit maslowoswratnych der Öffnungen in den hinteren Wänden der Rillen unter die Anlage der Kolbenringe, sowie der fetten Öffnungen in den unteren Köpfen der Triebstangen.

Bei der Benutzung der zusammengepressten Luft vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen!

  1. Wenn die Wände der Kolben und des Spiegels der Zylinder nicht beschädigt sind und sind übermäßig nicht abgenutzt, und wurde der Block des Motors nicht protatschiwalsja nicht ersetzt, fällt die Notwendigkeit im Ersatz der Kolben auch ab. Der normale Verschleiß der Kolben wird in Form von den senkrechten Spuren der Leistung nach der hartnäckigen Oberfläche und klein slabiny die Landungen ober kompressionnogo die Ringe in der Rille gezeigt. Vergessen Sie nicht, dass der Ersatz der Kolbenringe obligatorisch, unabhängig von ihrem Zustand erzeugt wird.
  2. Aufmerksam schauen Sie jeden der Kolben auf das Vorhandensein der Risse im Rock, um die Vorsprünge unter die Anlage der Kolbenfinger und im Raum der Anordnung der Ringe an.
  3. Prüfen Sie die hartnäckigen Oberflächen des Rockes des Kolbens auf das Vorhandensein der Kratzern, den Boden — auf das Vorhandensein der durchgehenden Öffnungen und progarow nach dem Rand. Die Anwesenheit der Kratzern auf dem Rock kann man wie das Merkmal langwieriger Überhitzungen des Motors bewerten, oder der viel zu frühen Zündung der Luft-Brennstoffmischung, — prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens des Systems der Abkühlung. Progary nach den Rändern des Bodens sind ein Zeugnis der Detonation. Auf jeden Fall, der Grund des enthüllten Verstoßes soll zur Vermeidung der Rückfälle entfernt sein. Als die möglichen Gründe der Bildung der aufgezählten Defekte können auch die Ausfließen der aufgesogenen Luft, die falsche Zusammenstellung der Luft-Brennstoffmischung, den Verstoß der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung, das falsche Funktionieren der Zündanlagen und EGR auftreten.
  4. Die Punktkorrosion der Kolben in Form von den Kavernen sagt über das Treffen in die Brennkammern und\oder karter des Motors der kühlenden Flüssigkeit. Wieder, sorgen Sie, damit der Grund der inneren Ausfließen entfernt war.

  1. Bewerten Sie die Größe des Seitenspielraums der Landung der Kolbenringe in den Rillen, wofür den neuen Ring außen in die Rille auf dem Kolben anlegen Sie und schtschupom leswijnogo des Typs messen Sie den bleibenden Spielraum. Wiederholen Sie die Messung in zwei-drei Punkten nach dem Perimeter der Rille. Sie folgen darauf, kompressionnyje die Ringe (das Obere nicht zu verwirren unterscheidet sich von zweitem). Wenn die Größe des Spielraums die zulässige Bedeutung übertritt (siehe die Spezifikationen), unterliegen die Kolben dem Ersatz.

  1. Bestimmen Sie den Setzspielraum der Kolben in den Zylinder, wofür die Durchmesser der Letzten messen Sie (es siehe die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors) und ziehen Sie sie die Durchmesser der entsprechenden Kolben ab. Die Messung des Durchmessers des Kolbens wird nach der hartnäckigen Oberfläche unter dem Winkel 90 ° zur Achse des Kolbenfingers und auf der aufgegebenen Entfernung vom Schnitt des Rockes erzeugt.

Auf den in der gegenwärtigen Führung betrachteten Motoren ist die stichprobenartige Landung der Kolben in den Zylinder vorgesehen. Dabei werden die Zylinder und die Kolben in der entsprechenden Weise markiert.

A — die Lage der Markierung rasmernych der Gruppen der Zylinder
B — Bei der Anlage schatunnych sborok sollen sich die Kolben erweisen sind von den Vorderzeichen auf den Böden vorwärts nach dem Motor entfaltet

A.

B.
  1. Wenn der Setzspielraum des Kolbens im Zylinder die zulässige Bedeutung übertritt (siehe die Spezifikationen), ist nötig es den Block in prototschku mit der Auswahl der neuen Kolben des Reparaturdurchmessers zurückzugeben.
  2. Bewerten Sie die Richtigkeit der Landung der Kolben auf den Triebstangen, powraschtschat die Komponenten in den entgegengesetzten Richtungen versucht. Das Vorhandensein etwas bemerkenswert ljufta sagt über den übermäßigen Verschleiß des Gelenkes.

  1. Bezeichnen Sie die Kolben auf die Übereinstimmung mit den Zylinder, — die Nummern der Zylinder ist es fabrik- werden auf die Triebstangen und des Deckels schatunnych der Lager aufgetragen.

  1. Nehmen Sie den Sperrring der Fixierung des Kolbens auf der Triebstange ab.

  1. Erwärmen Sie die Kolben im fetten Bad bis zur Temperatur 60—70°С, dann drücken Sie aus den oberen Köpfen der Triebstangen die Kolbenfinger aus.

Alternativ können die Kolben bei der Zimmertemperatur unter Ausnutzung der speziellen Presse abgenommen sein.

  1. Prüfen Sie die Triebstangen auf das Vorhandensein der Merkmale der Deformationen. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den Forderungen der Spezifikationen, erzeugen Sie den Ersatz notfalls.

    A — die Prüfung der Triebstange auf die Biegung
    B — die Prüfung der Triebstange auf das Drehen

A.

B.
  1. Zwecks der Bestimmung der Setzspielraüme messen Sie den Durchmesser des Kolbenfingers und der Öffnungen unter seine Landung im oberen Kopf der Triebstange und im Kolben.

    A — die Messung des Durchmessers des Kolbenfingers und der Öffnung unter seine Landung im oberen Kopf der Triebstange
    B — die Messung des Durchmessers der Öffnung im Kolben unter die Landung des Kolbenfingers

A.

B.
  1. Vergleichen Sie die Ergebnisse der entsprechenden Berechnungen mit den Forderungen der Spezifikationen, die übermäßig abgenutzten Komponenten ersetzen Sie, — beim Ausquetschen aus der Triebstange der oberen Buchse verwenden Sie herankommend oprawku, bei der Landung verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der fetten Öffnungen.
  1. Bei der Montage wird der neue Sperrring auf den Kolben von der ausgestatteten Fase von der Seite festgestellt (wenn ist die Fase) vom Kolben überhaupt vorgesehen. Den Ring gepflanzt erwärmen Sie den Kolben im fetten Bad, pflanzen Sie auf die Triebstange (verfolgen Sie die Richtigkeit der Orientierung der Komponenten nach den Zeichen) und sapressujte den Finger (die Triebstange soll sich genau in der Mitte erweisen).
  1. Pflanzen Sie den zweiten Sperrring (auch neu) und prüfen Sie die Freiheit des Drehens des Kolbens auf dem Finger.
  1. Bei der Anlage kolben- sborok verfolgen Sie, damit die Kolben von den Vorderzeichen auf den Böden vorwärts nach dem Motor entfaltet waren. Vergessen Sie nicht, dass sich die numerierte Markierung auf kryschkach schatunnych der Lager und die unteren Köpfe der Triebstangen einerseits die Montagen befinden soll.
  1. Gleichmäßig ziehen Sie die Bolzen kryschek der Lager mit der geforderten Bemühung fest und prüfen Sie die Größe axial ljufta der Triebstangen auf den Zapfen der Kurbelwelle. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit der geforderten Bemühung, ersetzen Sie die entsprechenden Triebstangen und\oder die Kurbelwelle notfalls.