4.7. Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Kopfes der Zylinder


Die Ordnung otpuskanija die Befestigungen kryschek GRM

 

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (es siehe die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder).
  2. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen (ab es siehe der Ersatz des Riemens des Antriebes GRM).

Zur Vermeidung der Beschädigung der Kolben und der Ventile nicht proworatschiwajte die Kurbel- und Verteilungswellen beim abgenommenen Riemen des Antriebes GRM!

  1. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
  2. Schalten Sie vom Kollektor der Einlassrohrleitung die Taus des Antriebes drosselnoj saslonki und tempostata aus.
  3. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung (ab es siehe die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung).
  4. Nehmen Sie die Zahnräder der Kurvenwellen und den hinteren Deckel des Antriebes GRM ab.
  5. Nehmen Sie den Zündverteiler mit WW von der elektrischen Leitungsanlage ab.
  6. Nehmen Sie die Steuerpumpe und den Kompressor K/W ab, — hydraulisch / refrischeratornyje die Linie nicht ausschaltend, schieben Sie die Komponenten zur Seite und festigen Sie von ihrem Draht.
  7. Otsojediinte von den Abschlußkollektoren des Motors die Emfangsrohre des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase.
  8. In einer streng bestimmten Ordnung geltend (siehe die Illustration die Ordnung otpuskanija die Befestigungen kryschek GRM), entlassen Sie die Grubenbaubolzen und nehmen Sie den Deckel des Gasverteilermechanismus ab.
  1. In der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Verzögerung geltend, entlassen Sie in zwei-drei Aufnahmen die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder gleichmäßig.
  1. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder in der Gebühr mit dem Abschlußkollektor ab.
  2. Notfalls nehmen Sie vom Kopf den Abschlußkollektor ab.
  3. Wenn es erforderlich ist, ziehen Sie die Kurvenwellen (heraus siehe die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten des Klappenmechanismus).


Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mit Hilfe des auf den Rand einsteilbaren Stahllineales und schtschupa leswijnogo des Typs bewerten Sie die Ebenheit verknüpft mit dem Block der Zylinder der Oberfläche des Kopfes, — geben Sie den Kopf in prototschku notfalls zurück, oder ersetzen Sie sie.

prototschka kann nur erzeugt werden, falls sich die Höhe des Kopfes weniger zulässiger Höchstbedeutung nicht erweisen wird (siehe die Spezifikationen).


Die summarische Dicke stotschennogo der Schicht der verknüpften Oberflächen des Kopfes und des Blocks soll 0.20 mm nicht übertreten!


Die Anlage


Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Abschlußkollektoren


Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Köpfe der Zylinder

 

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn abnahmen, stellen Sie auf die Stelle die Kurvenwellen fest, — gelten Sie in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten.
  2. Prowernuw die Kurbelwelle, bringen Sie den Motor in die Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression des ersten Zylinders (es siehe der Ersatz des Riemens des Antriebes GRM).

Ersten wird es vorder der rechten Reihe der Zylinder (angenommen siehe die Spezifikationen).

  1. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Vereinigung des Einstelzeichens des Zahnrades der Kurbelwelle mit antwort- riskoj auf dem Körper der fetten Pumpe.

  1. Verfolgen Sie, damit die Kurvenwellen von den richtenden Stiften zum oberen Schnitt des Kopfes entfaltet waren.

  1. Wenn abnahmen, stellen Sie auf den Kopf den Abschlußkollektor fest. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und, in einer streng bestimmten Ordnung geltend (siehe die Illustration die Ordnung der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Abschlußkollektoren), ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung gleichmäßig fest.
  2. Stellen Sie die Verlegung fest und drücken Sie den Kopf an den Block der Zylinder.

Zur Vermeidung der Beschädigung der Ventile und der Kolben, nicht proworatschiwajte verteilungs- und kurbel- die Wellen!

  1. Überzeugen Sie sich, dass auf die Bolzen der Befestigung des Kopfes die Scheiben angezogen sind, — bei der entsprechenden Konstruktion der Scheiben sollen sie von den Fasen zu den Köpfen der Bolzen und der Ebene zum Kopf festgestellt werden.

  1. Schmieren Sie die Schnitzoberflächen und die unteren Schnitte der Köpfe der Bolzen mit dem motorischen Öl ein, dann schrauben Sie sie ein und, in einer streng bestimmten Ordnung geltend (siehe die Illustration die Ordnung der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Köpfe der Zylinder), ziehen Sie in etwas Aufnahmen mit der geforderten Bemühung fest.

Für die Befestigung der Köpfe werden die Bolzen verschiedener Länge verwendet! Die längeren Bolzen (L1) werden in die Lagen 4, 7 und 9 festgestellt.

  1. Die Anlage der bleibenden Komponenten wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung ihrer Demontage erzeugt, — vergessen Sie vor der Landung nicht, germetikom die verknüpfte Oberfläche des Deckels GRM einzuschmieren. Verfolgen Sie, damit sich alle Befestigung mit der geforderten Bemühung hinzog.