afb10832

4. Der Motor

Das vorliegende Kapitel ist der Beschreibung der Prozeduren der Bedienung und der Generalüberholung des V-bildlichen 6-Zylinder-Motors im Umfang die 3.3 l, der verteilten vom System ausgestatteten Einspritzung des Brennstoffes gewidmet.

Jeder der Köpfe der Zylinder des Motors ist von zwei Kurvenwellen der oberen Anordnung (DOHC), den Verwaltern des Funktionierens 24 Ventile (nach 4 auf jeden der Zylinder) ausgestattet. Der Motor hat die kompakte Konstruktion, deren Hauptkomponente hergestellt der leichten Aluminiumlegierung der Block und die Köpfe der Zylinder sind.

Die Kurbelwelle ist in 4 gründliche Lager gepflanzt, deren Deckels in die einheitliche Montage vereinigt sind. Das vierte gründliche Lager ist hartnäckig und zusätzlich kontrolliert axial ljuft der Welle.

Die Kolben sind von zwei kompressionnymi und einem maslos'emnym von den Ringen ausgestattet. Die die halbschwimmende Landung habenden Kolbenfinger sapressowany in die oberen Köpfe der Triebstangen. In den unteren Köpfen sind die ersetzbaren Beilagen schatunnych der Lager gelegen.

Der Motor hat die Flüssigkeitsabkühlung auf Grund von zentrifugal rotornogo der Pumpe, die vom gezahnten Riemen in Betrieb gesetzt wird. Die kühlende Flüssigkeit zirkuliert nach den inneren Galerien des Motors, die Zylinder und die Brennkammern waschend, sowie wird nach den in der Einlassrohrleitung ausgestatteten Kanälen verjagt.

Die Abgabe des Schmierens zu den inneren Komponenten des Motors verwirklicht sich schesterentschatym von der fetten Pumpe, die im Vorderteil des Motors unter dem Deckel des Gasverteilerriemens gelegen ist. Der Antrieb des inneren Zahnrades der Pumpe verwirklicht sich unmittelbar von der Kurbelwelle. Das Öl wird durch den Netzfilter aus der Schale kartera eingesaugt, dann wird durch polnopototschnyj der Filter patronnogo des Typs verjagt.


Das Verzeichnis der Reparaturarbeiten erfüllt ohne Extraktion des Motors aus dem Auto

Die untengenannten folgenden Reparaturarbeiten können ohne Abnahme des Motors vom Auto erzeugt werden:

* Obwohl nach der Abnahme des Kopfes des Blocks und der Schale (der Motor nicht abnehmend) die Möglichkeit der Demontage schatunno-Kolben- sborok erscheint, ist nötig es solche Möglichkeit wegen der Schwierigkeiten nicht zu missbrauchen, die mit der Notwendigkeit der Beachtung der Sauberkeiten und die Durchführungen der Reihe der Vorbereitungsprozeduren verbunden sind. Wegen gesagt, die Beschreibung der vorliegenden Prozedur ist weiter im Text des gegenwärtigen Kapitels gebracht.

Vor dem Anfang der Arbeiten erzeugen Sie das sorgfältige Reinigen der motorischen Abteilung und der äusserlichen Oberflächen der Kraftanlage unter Ausnutzung einen des breiten Spektrums der speziellen Lösungsmittel. Solche Bearbeitung wird zulassen, das Treffen des Schmutzes in den Motor zu vermeiden.

Notfalls, der bevorstehenden mit dem Charakter bestimmten Arbeit, man kann die Motorhaube zwecks der Versorgung der Freiheit des Zuganges auf die der Bedienung unterliegenden Komponenten abnehmen, — zur Vermeidung der zufälligen Beschädigung lakokrassotschnogo die Deckungen bedecken Sie die Flügel des Autos von den speziellen Kappen, oder den einfach alten Decken.