9.17. Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Radsensoren ABS

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mit Hilfe des Widerstandsmessers messen Sie den Widerstand zwischen den Klemmen des Radsensors. Der Nennwert bildet 900—1100 Ohm für die Vordersensoren und 1440—1760 Ohm für die Hinteren. Notfalls ersetzen Sie die ausgefallenen Sensoren.