9.8. Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders (GTZ)


Die Konstruktion GTZ


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter des Niveaus der Bremsflüssigkeit aus.
  3. Nehmen Sie den Plastdeckel ab, mit Hilfe der Spritze oder der Gummibirne pumpen Sie aus dem Behälter GTZ die möglichst große Anzahl der Bremsflüssigkeit aus, dann stellen Sie den Deckel auf die Stelle fest.
  4. Schalten Sie von GTZ und sofort sakuporte die Bremslinien aus.
  5. Entlassen Sie die Grubenbaumuttern und nehmen Sie GTZ in der Gebühr mit dem Behälter ab.
  6. Notfalls nehmen Sie vom Hauptzylinder den Behälter ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt, — verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Befestigung. Zum Schluss prokatschajte das Bremssystem.
  2. Schalten Sie zum Behälter die hydraulischen Linien und die elektrische Leitungsanlage des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit an.
  3. Die weitere Anlage in Ordnung rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten.
  4. Zum Schluss überfluten Sie in den Behälter die frische Bremsflüssigkeit DOT 3, prokatschajte den hydraulischen Trakt (siehe Prokatschka des hydraulischen Traktes des Steuerantriebes) und erfüllen Sie die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen (es siehe der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder).