2.5.8. Die Besonderheiten des Fahrens des Autos mit der automatischen Transmission

Das Funktionieren eingehend in die Standardkomplettierung des Autos Infiniti von der 4-stufigen automatischen Transmission (AT) wird vom speziellen elektronischen Modul der Verwaltung (TCM) kontrolliert, was ein Pfand des Flusses der Umschaltungen und der Effektivität der Rückerstattung der Kraftanlage ist.

Niedriger sind die Hauptprinzipien der Verwaltung ausgestattet AT mit dem Auto dargelegt. Siehe auch hat die Nutzung des allradgetriebenen Regimes, gewidmet den Besonderheiten der Führung des Wagens im allradgetriebenen Regime ausgezogen.


Der Anfang der Bewegung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Motor gestartet, drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen fest aus und, auf den Tastenumschalter auf dem Griff des Hebels des Selektors gedrückt, führen Sie der Letzte der Lage "R" / "N heraus", die Transmission in die geforderte Betriebsweise («D», «R», «2» oder «1» umgeschaltet).

    1 — die Parklage
    2 — die Neutrale Lage
    3 — ist das Pedal noschnogo die Bremsen ausgedrückt
    4 — Stojanotschnyj ist die Bremse aufgerichtet

Verwendet auf den Autos Infiniti AT hat solche Konstruktion, dass die Übersetzung des Hebels des Selektors aus der Lage "R" in jede der Arbeitslagen bei der aufgenommenen Zündung nur beim ausgedrückten Pedal noschnogo die Bremsen möglich ist. Beim Schlüssel umgedreht in die Lage LOCK oder herausgezogen dem Zündschloß wird die Schlussfolgerung des Hebels aus der Lage "R" möglich nicht vorgestellt.

Vor der Übersetzung des Hebels in die Lagen "R" ist nötig es sich oder «R» von der Fülle der Unterbrechung der Bewegung des Beförderungsmittels zu überzeugen!

Beim niedrigen Niveau der Batterieladung kann der Hebel des Selektors in der Lage ASS des Zündschlüssels umgeschaltet werden.

  1. Entlassen Sie stojanotschnyj und noschnoj die Bremsen und allmählich beginnen Sie die Bewegung. Zur Vermeidung der Rucke beim Anfang der Bewegung vertreiben Sie den Motor im Leerlauf nicht.


Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Bewegung

Der Start des Motors ist nur in den Lagen "R" oder «N» des Hebels des Selektors möglich. In anderen Lagen der Transmission soll der Motor, gestartet zu werden nicht!

Drücken Sie das Pedal des Gases beim Übersetzen des Hebels des Selektors aus der Lage "R" oder «N» in jede der Arbeitslagen («D», «R», "2 nicht aus" oder «1»), das Pedal noschnogo die Bremsen halten Sie ausgedrückt bis zum Abschluss des Momentes der Umschaltung.

Sie erinnern sich, dass die Wendungen des Leerlaufs des kalten Motors, als bei erwärmt immer etwas höher ist, — beachten Sie die Vorsicht beim Einschluss der Regimes der Bewegung wie den Fluren, als auch dem Rückwärtsgang.

Vermeiden Sie den heftigen Start und probuksowki der Räder. Es ist nötig den Motor im Leerlauf nicht zu vertreiben, wenn das Auto kostet, ist kann zu plötzlich troganiju, wenn der Selektor in die Lage «D» bestimmt ist, «R», «2», «1», oder zum Bruch des Motors bringen, wenn sich der Selektor in der Lage «N» oder "R" befindet.

Sie erinnern sich, dass die Umschaltung der Transmission auf die herabgesetzte Sendung während der Bewegung nach der rutschigen Deckung drohend vom Verlust der Kupplung der Räder mit dem Weg und dem Verlust der Kontrolle über der Verwaltung.

Es wird verboten, den Selektor in die Lage "R" oder «R» bis zur vollen Unterbrechung des Autos umzuschalten!

Beim Parkplatz, sogar ist nötig es auf die kurze Zeit, den Hebel des Selektors in die Lage «N» zu übersetzen und, stojanotschnyj die Bremse aufzurichten.

Im Falle der Unterbrechung des Autos auf dem steilen Aufstieg muss man das Pedal noschnogo die Bremsen (ausdrücken vorläufig den Selektor in die Lage «N» umgeschaltet), um das Auto an Ort und Stelle festzuhalten und, die Transmission vor der Überhitzung zu schützen.

Beim Parkplatz drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen und aus wenn das Auto endgültig stehenbleiben wird, versetzen Sie den Selektor in die Lage "R". Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und entlassen Sie das Pedal noschnogo die Bremsen.

Für die Umschaltung in die Lage "R" sowie beim Übersetzen des Hebels des Selektors aus der Lage «N» in die Lage «R», aus der Lage «R» in die Lage «D» und aus der Lage «D» in die Lage «2» drücken Sie die Schaltfläche blokiratora aus. Alle anderen Lagen können ohne Ausquetschen der Schaltfläche aufgenommen sein.


Die Lagen des Hebels des Selektors der Umfänge der Sendungen

Die Lage "R". Immer übersetzen Sie den Hebel des Selektors der Umfänge in die Lage "R" beim Parkplatz des Autos oder dem Start des Motors. Um den Hebel des Selektors der Umfänge der Lage "R" herauszuführen, muss man das Bremspedal ausdrücken, vorläufig das Pedal des Gases entlassen.

Beim Parkplatz des Autos auf der Neigung richten Sie stojanotschnyj die Bremse obligatorisch auf, dann Sie übersetzen den Hebel des Selektors in die Lage "R".

Zur Vermeidung des Bruches AT übersetzen Sie den Hebel in die Lage "R" nur nach der vollen Unterbrechung des Autos.

Die Lage «R». Die Aufnahmen der Verwaltung des Hebels des Selektors der Umfänge beim Übersetzen es in die Lage «R» (der Rückwärtsgang) aus der Lage "R" sind höher beschrieben, - vergessen Sie nicht, das Pedal noschnogo die Bremsen auszudrücken und, auf die Schaltfläche blokiratora zu drücken. Den Einschluss des Hebels in die Lage «R» aus der Lage «N» (Nejtral) erzeugen Sie nur nach der vollen Unterbrechung des Autos.

1 — die Lage der Sendung des Rückwärtsgangs
2 — Drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen aus

Die Lage «N». Verwenden Sie die Lage «N» (Nejtral) beim Start saglochschego des Motors auf dem Lauf des Autos und bei den kurzen Unterbrechungen des Autos mit dem arbeitenden Motor. Wenn Sie aus irgendwelchem Grund vom Auto weggehen müssen, vorläufig übersetzen Sie den Hebel des Selektors der Umfänge in die Lage "R". Bei der Schlussfolgerung des Hebels aus der Lage «N» drücken Sie das Pedal noschnogo die Bremsen aus.

Die Lage «D». In dieser Lage soll sich der Hebel des Selektors der Umfänge ständig bei der Bewegung des Autos in den normalen Reisebedingungen befinden. Im Umfang «D» wird die automatische Umschaltung der Sendungen des Vorderlaufs je nach der Geschwindigkeit des Autos und der Stufe des Druckes auf das Pedal des Gaspedals gewährleistet. Während der Bewegung des Autos können Sie bemerken, dass die automatischen Umschaltungen auf die höchsten Sendungen später, das heißt bei den höheren Geschwindigkeiten der Bewegung geschieht, wenn der Motor des Autos bis zur normalen Arbeitstemperatur noch nicht erwärmt ist. Es gewährleistet das schnellere Warmlaufen des Motors.

Die Lage «2». Bei dem Einschluss des Umfangs wird "die 2" automatische Transmission auf der zweiten Sendung ständig arbeiten. Bei der Unterbrechung des Autos geht die Getriebe auf die erste Sendung nicht über. Der ständige Einschluss der zweiten Sendung gewährleistet gut tjagowuju die Dynamik des Autos auf den Aufstiegen und die Möglichkeit des intensiven Bremsens mit dem Motor auf den steilen Abstiegen. Den Umfang ist es «2» empfehlenswert, beim Anfang der Bewegung auf der rutschigen Reisedeckung, sowie bei der Bewegung auf dem Schnee aufzunehmen. Es hilft, stark probuksowku der Antriebsräder des Autos zu verhindern.

Für die Übersetzung der Transmission aus der Lage «D» in die Lage «2» muss man die Schaltfläche blokiratora ausdrücken.

Sie erzeugen die Umschaltung ins Regime «2» bei der Bewegung mit den Geschwindigkeiten nicht, die die untengenannten Bedeutungen übertreten, vertreiben Sie das Auto höher als diese Bedeutungen beim aufgenommenen Regime "2 nicht":

Das Regime N (2WD AUTO):

95 Kilometer je Stunde

Das Regime N (LOCK):

80 Kilometer je Stunde

Das Regime 4LO:

35 Kilometer je Stunde

Die Lage «1». Bei dem Einschluss des Umfangs wird "die 1" automatische Transmission auf der ersten Sendung ständig arbeiten. Das vorliegende Regime ist für die Bewegung nach den sehr steilen Aufstiegen, dem tiefen Schnee, dem Sand und dem Schmutz, sowie vorbestimmt wenn die maximale Effektivität vom Bremsen vom Motor gefordert wird.

Sie erzeugen die Umschaltung ins Regime «1» bei der Bewegung mit den Geschwindigkeiten nicht, die die untengenannten Bedeutungen übertreten, vertreiben Sie das Auto höher als diese Bedeutungen beim aufgenommenen Regime "1 nicht":

Das Regime N (2WD AUTO):

50 Kilometer je Stunde

Das Regime N (LOCK):

50 Kilometer je Stunde

Das Regime 4LO:

15 Kilometer je Stunde


Die Abnahme der Blockierung der Umschaltungen


Die Abnahme der Blockierung der Umschaltungen des Hebels des Selektors für seine Schlussfolgerung aus der Lage "R" bei entladen batareje

Beim niedrigen Niveau der Ladung der Batterie kann sich die Übersetzung des Selektors aus der Lage "R" unmöglich sogar beim ausgedrückten bis zum Anschlag Pedal noschnogo die Bremsen und der gedrückten Schaltfläche auf dem Griff des Hebels erweisen.

Notfalls kann die Blockierung in der mechanischen Weise abgenommen sein, wofür es otschat die Schaltfläche der Abnahme der Blockierung mit Hilfe des herankommenden Instruments (die Schaltfläche blokiratora auf dem Griff des Hebels auch notwendig ist soll otschata) (sein siehe die Illustration die Abnahme der Blockierung der Umschaltungen des Hebels des Selektors für seine Schlussfolgerung aus der Lage "R" bei entladen batareje). Nach der Abnahme der Blockierung kann der Hebel in die Lage «N» übersetzt sein. Im Falle des Entstehens der Schwierigkeiten wenden Sie sich hinter der Hilfe zu den Experten des Autoservices.

Die Absage der Schlussfolgerung des Hebels des Selektors aus der Lage "R" kann beim gestarteten Motor und dem ausgedrückten Pedal noschnogo die Bremsen, zum Verstoß der Intaktheit des Funktionierens der Bremslichter bringen!


Die automatische Umschaltung der Transmission auf die herabgesetzte Sendung (das Regime Downshift)

Bei der Überholung, oder für den schnellen Durchgang des geneigten Grundstücks des Weges drücken Sie bis zum Anschlag auf das Pedal des Gaspedals, ist wird zur Umschaltung auf die niedrigere zweite oder erste Sendung, je nach dem laufenden Schnellregime der Bewegung des Autos bringen.


Die Abschaltung der erhöhenden Sendung (О/D OFF)

Beim Anfang der Bewegung geht die Transmission jedesmal ins Regime der erhöhenden Sendung automatisch über, wenn die Erhöhung der Geschwindigkeit der Bewegung automatisch die Erhöhung der Sendung begleitet wird.

Der Mechanismus des Einschlusses der erhöhenden Sendung beginnt, nur nach dem Warmlaufen des Motors zu arbeiten.


Bei der Bewegung ist nötig es nach oben oder nach unten nach den langen Abhängen, wenn "das Bremsen" vom Motor verwendet wird, die erhöhende Sendung auszuschalten.

Außerdem kann bei der langwierigen Bewegung auf der niedrigen Geschwindigkeit, oder auf den langen fliessenden Aufstiegen, die Transmission zwischen 3 Sendung und erhöhend ständig umgeschaltet werden, das Gefühl des Unbehagens herbeirufend. Für solche Fälle ist es empfehlenswert, die erhöhende Sendung auch auszuschalten. Wenn die erhöhende Sendung abgeschaltet ist, wird auf dem Paneel der Geräte der entsprechende Kontrolllampe O/D OFF (aktiviert siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung und der Heizung)., Nachdem die Bedingungen der Bewegung normal werden, werden die erhöhende Sendung wieder aufnehmen.

Zur Vermeidung der Erhöhung der Kosten des Brennstoffes ist nötig es mit dem Auto, auf der hohen Geschwindigkeit mit der abgeschalteten erhöhenden Sendung im Laufe von den langwierigen Intervallen der Zeit nicht zu fahren.


Der Notbetrieb

Nach der Abnutzung des Notbetriebes des Funktionierens AT bringt der nächste Einschluss der Zündung zur 8-sekundlichen Aktivierung des Kontrolllampe O/D OFF in probleskowom den Regime nach dem vorläufigen ununterbrochenen Brennen im Laufe von 2 Sekunden. Obwohl die Bewegung des Autos in der ähnlichen Situation möglich bleibt, ist nötig es sich zu erinnern, dass der Umfang der Umschaltung der Transmission von drei ersten Sendungen beschränkt sein wird.

Die Aktivierung des Notbetriebes geschieht in den extremen Situationen bei übermäßig probuksowkach der Antriebsräder oder die wiederholten heftigen Bremsen. Wobei der Verstoß der Intaktheit des Funktionierens der elektrischen Konturen keine unbedingte Bedingung des Übergangs in den Notbetrieb ist. In der ähnlichen Situation folgt die Zündung, oboschdat etwa drei Sekunden und wieder abzustellen, den Schlüssel in die Lage ON umzudrehen, das System soll ins Regime des normalen Funktionierens zurückkehren, man muss sich auf die Station der Instandhaltung für die Durchführung der Diagnostik und der notwendigen Wiederaufbaureparatur AT andernfalls wenden.